Willkommen beim

 Förderverein Waldkindergarten Volkach!

Waldarbeitstag

An unserem Waldarbeitstag wurde wieder viel geschafft. Neben frischen Hackschnitzeln verteilen und Holz hacken wurde unter anderem auch die Regenrinne gesäubert, Bretter aus der Bretterecke geschliffen, unsere Outdoor-Tafel wurde neu gestrichen und auch unser kleiner Kletterturm wurde wieder Instand gesetzt. Und weil unsere starken Kids und die Eltern dann immer noch Power hatten, wurden alle kurzerhand kreativ und bauten ein tolles Fußballtor aus Ästen und Seilen.
Abschliessend gab es ein leckeres Picknick, denn bei aller Arbeit braucht man ja auch noch Zeit um einfach mal gemütlich beisammen zu sein.

Vielen Dank an die Eltern und Kinder, die so tatkräftig mit angepackt haben! Wir freuen uns auf den nächsten Waldarbeitstag im Herbst! 

Neuer Lesestoff  

Bücher sind wie der Wind in der Entwicklung eines Kindes. Die Stiftung Lesen hat 10 Gründe veröffentlicht warum das Vorlesen so wichtig ist für unsere Kinder:

Vorlesen..
1. schafft Nähe
2. erweitert den Wortschatz 
3. macht erfinderisch 
4. steigert das Mitgefühl 
5. festigt den Gerechtigkeitssinn
6. macht klug
7. fördert die Konzentration 
8. erleichtert das Lesenlernen 
9. macht Lust auf Lesen und Lernen 
10. macht fit für die Schule

Daher freuen wir uns umso mehr für unsere Waldkinder über den neuen Lesestoff und die tolle Auswahl, die wir wieder in der Bücherblume Mainbuchcafé Volkach gefunden haben. 




Kreativität in der Natur entwickeln - Ingenieurbüro Glaser unterstützt mit Spende

Am letzten Freitag überraschte uns das Ingenieurbüro Glaser mit einer Spende von 1.000 Euro an den Förderverein Waldkindergarten Volkach. Der Geschäftsführer Johannes Glaser und sein Team waren vor Ort, um den symbolischen Scheck zu überreichen. 

Das Unternehmen aus Nordheim steht für technischen Fortschritt und legt großen Wert auf kreative Lösungsansätze und Individualität. Während eines Rundgangs durch die Anlage mitten im Wald äußerte sich Johannes Glaser: „In der Fantasie eines Kleinkindes ist noch alles möglich. Als Erwachsener bleibt davon übrig, was Kindergarten, Schule und Eltern zugelassen haben. Anstatt Leistungsdruck sollten Kinder die Freiheit haben, sich in der Natur mit ihrer Kreativität zu entfalten und ohne Wände denken zu dürfen.“

Der Waldkindergarten setzt mit seinem Konzept hier an: Die Kinder erfinden mit ihrer eigenen Fantasie und natürlichen Materialien Spielzeuge. Das tägliche Leben findet in einer freien Umgebung im Wald statt, geleitet von Betreuerinnen, die ihre Naturverbundenheit an die Kinder weitergeben.

„Deshalb betrachten wir die Spende als Herzensangelegenheit und sind zuversichtlich, dass weitere Unternehmen den Waldkindergarten unterstützen werden“, so Johannes Glaser.

5 Jahre Waldbande 

Zum 5-Jährigen Jubiläum lud die Waldbande zum Tag der offenen Tür ein! 

Es kamen derzeit betreute Kinder mit ihren Eltern, Ehemalige und viele Interessierte. Auch Bürgermeister Heiko Bäuerlein nutzte die Gelegenheit. 

Es wurden verschiedene Aktivitäten angeboten, um die Besonderheiten unseres Waldkindergartens ohne Dach und ohne Wände vorzustellen. 
An der Werkbank und anderen Stationen wurden u.a. kleine Osternester aus Baumscheiben, Nägeln und Wolle gebastelt. Es wurde gespielt und balanciert, es gab Kräuterführungen und natürlich auch Führungen durch den gesamten Waldkindergarten. 

Für das leibliche Wohl wurde ebenfalls bestens gesorgt!
Ein ganz herzlicher Dank geht an die Eltern für die vielen gebackenen Kuchen, den Kaffee sowie das leckere gespendete Obst von der Rewe Volkach Familie Prieto und kalte Getränke durch Getränke Geissel.
Die gesammelten Spenden werden für die zukünftigen Projekte und Ausflüge des Waldkindergartens Volkach eingesetzt. 

Vielen Dank an alle, die diesen Tag zu etwas ganz Besonderem gemacht haben! 




Klettertag im Kletterwald am See

„Das war heute ein schöner Tag! Wann können wir wieder kommen?“Die Waldbande des Waldkindergarten Volkachs war sich heute einig, als die Handschuhe ausgezogen wurden und jeder seine Sachen zusammen packte.
Zum Abschluss des Kindergartenjahres hat der Förderverein Waldkindergarten Volkach alle Waldkinder zum Klettern in den Kletterwald Schweinfurt eingeladen. Es ging über wackelige Seile, hängende Nestchen, schwebende Balken und rasante Seilrutschen bis hin zum grünen Rutschauto, welches alle zuverlässig von A nach B befördert hat.
Nun wünschen wir allen Vorschulkindern einen erfolgreichen Start in der Schule und freuen uns schon auf morgen, wenn die neuen Kinder in der Waldbande aufgenommen werden. An dieser Stelle sagen wir auch einmal DANKE an alle Mitglieder/SpenderInnen, die dies möglich gemacht haben. 

Danke schön!

  

Uns haben in den vergangenen Tagen einige Spenden erreicht, über die wir uns riesig gefreut haben. Im Namen der Waldkinder bedanken wir uns bei: Sparkasse, Raiffeisenbank Volkach-Wiesentheid, Edeka Kolb Volkach, Motorrad Perschall Volkach Honda, Clemens Kaspar Hegler, Friseur Kreutzberger, LA-Postpress

Dürfen wir vorstellen? Das ist Georg...

... Springerkraft von der AWO und aushilfsweise im Kindergarten bei uns. Über 30 Jahre lang verbindet der Erzieher schon "Pädagogik & Handwerk". Kürzlich hat er mit den Kids Büttenpapier geschöpft. Als nächstes will er Schnitzen, Bauen, Hämmern und mit Lindenholz allerhand herstellen: Salatbesteck, Zahlen, Skulpturen, bis hin zu Zahnstochern. Danke für einige Stämme Lindenholz an den Bauhof Volkach und an LA Postpress für die Lieferung. 

Und Danke an die AWO Unterfranken für das durchwegs wunderbare Personal und natürlich an Georg! 

Danke schön!

 

 

Da freute sich nicht nur die Waldbande, sondern auch Simone mit der Kindergartenhündin Believe - vielen herzlichen Dank an die Bücherblume Mainbuchcafé in Volkach, die für neuen Lesestoff im Waldkindergarten gesorgt hat! 

Terassenüberdachung

Die Waldbande und Erzieherinnen wünschen sich eine Terrassenüberdachung, sodass die Kinder bei schlechtem Wetter draußen Pause machen oder an Tischen malen können. Wir als Förderverein des Waldkindergarten Volkach möchten dieses Projekt unterstützen

Spenden könnt ihr entweder über die Hompeage von betterplace.org

oder natürlich auch direkt an den Förderverein:

Danke schön!

 

 

Unsere Waldbande kümmert sich jeden Tag aufs Neue um die Tiere im Wald und um eine saubere Umwelt. Sie füttern beispielsweise die Waldtiere und waren fleißige Helfer bei der Aktion „Tour de Müll“ im vergangenen Herbst.Wir finden, dass hat ein *Danke Schön* verdient!! Deshalb spendierte der Förderverein Zutaten für eine leckere Gemüsesuppe, die die Kinder selbst zubereitet haben. Lecker! 

Vier Pfoten für die Kinder

Im AWO Waldkindergarten „Waldbande“ in Volkach ist ja einiges anders als in anderen Kindergärten – nun dürfen sich die Kinder sogar über einen ausgebildeten Schul- und Kindergartenbesuchshund freuen. 
 

„Believe“ (englisch für „Glaube“) ist die Hündin von Simone Brendler, eine der Erzieherinnen des Waldkindergartens. Sie ist eine zweijährige English Springer Spaniel Hündin, die mit der Kinderpflegerin zusammen die Ausbildung zum Schul- und Kindergartenbesuchshund absolviert hat. 

Waldarbeitstag

 

Am 09.10.2021 hatten wir einen Waldarbeitstag. Alle Eltern und Kindern haben zusammen im Wald gewerkelt. 

Das wurde an diesem Tag geschafft: 

  • Holz für den Winter gehackt und eingelagert
  • ein neues Regal gebaut
  • Zaun in der Bretterecke erneuert
  • Zwei Trittstellen vor dem Waschtisch erneuert

Kindertheater

Wir hatten Besuch vom Waldkindergarten in Gerolzhofen. Gemeinsam konnten sich die Kinder das Stück  "Der kleine Erdvogel" von pohyb`s und konsorten ansehen. 

Herstellung von Kräutersalz!

 

Die Kinder haben Brennessel-Salz hergestellt.
Brennesselblätter und -samen sammeln, mörsern und anschließend abfüllen.

Alles Gute den Vorschulfüchsen!

Ein Ende hat nun das Warten, vorbei ist die Zeit im Kindergarten. Rechnen, Lesen, Schreiben & Singen,wir wünschen euch viel Spaß und gutes Gelingen. Nun geht bald für euch die Schule los,Ihr seid ja nicht mehr klein, sondern groß. Wir wünschen allen Vorschulfüchsen einen tollen Start in der Schule - Alles Gute für euch!

Neue Sitzkissen für die Waldbande!

 

Vor einiger Zeit hat der Förderverein drei fleißige Bienchen finanziell unterstützt, die allen Waldkindern und den Erziehern ökologisch wertvolle Sitzkissen genäht haben. Hierfür wurden nur biozertifizierte Wollstoffe verwendet, die sowohl wasserabweisend, temperaturausgleichend, atmungsaktiv sowie schmutzresistent sind. 
Die Sitzkissen bekommen die Kinder im neuen Kindergartenjahr als Einstandsgeschenk und können diese noch ganz individuell nach ihren Wünschen gestalten. Mit praktischer Öse zur Befestigung am Rucksack.

Unser herzlicher Dank geht an Johanna, Carmen und Katharina für die liebevoll hergestellten Sitzkissen.


Vielen Dank eology!

Wir freuen uns über eine Spende in Höhe von 1000 Euro von der in Volkach ansässigen eology GmbH. Die Online Marketing-Unternehmer sind zur Scheckübergabe persönlich in den Waldkindergarten gekommen. Dort erklärte Leiterin Lisa Schneider bei einem Rundgang, warum sie die rund 10.000 Euro teure Terrassenüberdachung dringend bräuchten. „Gerade bei Sturzregen wäre ein überdachter Bereich sinnvoll, unter dem die Kinder sich freier als in der Hütte bewegen können“, so die Einrichtungsleiterin. Auch die Kinder freuten sich so sehr, dass eines gleich seinen Namen auf den Scheck schrieb – „damit die Bank weiß wohin sie das Geld schicken muss“. eology Co-Geschäftsführer Axel Scheuering lacht und formuliert noch einen Wunsch: „Wir unterstützen gerne soziale Projekte und vor allem Herzensprojekte wie dieses, die in unserer Heimat ansässig sind. Natürlich hoffen wir auch, dass wir hiermit einen Impuls an andere Unternehmerinnen und Unternehmer geben können, ebenfalls mitzuhelfen“.

Spiele von SK-Games...

Der Waldkindergarten bedankt sich über eine Spende von www.sk-games.de! Unser Vorstand Michael Dittmann (links) nahm die Spende entgegen und freute sich an jedes Kindergartenkind ein Spiel von Stefan E. König (Inhaber und Autor) weitergeben zu können.

Wir wünschen euch Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Lustig, lustig, tralalala...

Der Nikolaus war da! 

Dieses Jahr musste er leider draußen vor dem Tor bleiben, die Waldbande hat sich trotzdem sehr gefreut über ihre gefüllten Nikolaus Socken.

Vielen Dank eology! 

Vielen herzlichen Dank an eology GmbH für die tolle Spende! Das hilft uns sehr, damit das Projekt „Terrassenüberdachung“ baldmöglichst umgesetzt werden kann 

Kindergartenhund "Believe"

Der Kindergartenhund Believe ist 2-3 mal die Woche mit im Waldkindergarten und begleitet die Waldbande bei allen Abenteuern. 

So erfahren die Kinder spielerisch mehr über das Lebewesen Hund und lernen den richtigen Umgang mit Tieren. 


Letzte Woche hat Believe ihren 1. Geburtstag mit der Waldbande gefeiert und es gab natürlich auch einen Geburtstagskuchen. 

Vielen herzlichen Dank für den tollen Artikel in der Mainpost!


Foto: Hanns Strecker | Mehr Natur geht kaum: Mitten im Volkacher Wald vespern und ratschen die Waldkinder zusammen mit ihren Erzieherinnen. 

Besuch der Kelterei Drescher in Eichfeld

Diesen Herbst dreht sich bei den Vorschul-"Füchsen" alles rund um den Apfel.  

Wie wird aus den Äpfeln eigentlich der leckere Apfelsaft? Dieser Frage sind die Kinder in der Kelterei Drescher in Eichfeld auf den Grund gegangen. Dort durften die "Füchse" die selbst mitgebrachten Äpfel in den Tank werfen und beim Waschen und Häckseln zuschauen. 


Vom frisch gepressten Apfelsaft hat sich dann auch noch jeder eine Flasche mitgenommen und bei der anschließenden Brotzeit probiert. 



Hei hussasa - der Herbst ist da

Unsere Vorschulkinder haben heute ein herbstliches Mandela gebastelt 

Erntedanksuppe kochen...

Viele kleine Fische, schwimmen jetzt zu Tische, reichen sich die Flossen, dann wird kurz beschlossen, jetzt nicht mehr zu blubbern, stattdessen was zu futtern - Guten Appetit!

Die Waldbande hat heute das Erntedankfest gefeiert und eine leckere Suppe gekocht. Bürgermeister Heiko Bäuerlein war auch eingeladen und kam mit eigenem Löffel vorbei, um mitzufeiern. Schön war’s - und lecker!



Waldarbeitstag

Am 26.09.2020 hatten die Eltern und Kinder einen Waldarbeitstag. Viele fleißige Helfer haben am Waldarbeitstag mit angepackt.

Das wurde an diesem Tag geschafft: 

  • ein neuer Waschtisch
  • Eingangstor mit zusätzlichen verstärkt
  • Dachrinnen von Laub befreit
  • Einhausung des Kompost neu gestaltet
  • ein Insektenhotel aufgehängt 
  • einen großen Haufen Hackschnitzel verteilt

Wir erhalten eine Lieferung Hackschnitzel!

Mächtig viel Staub hat der Brennholzhandel Hilpert heute im Wald aufgewirbelt. Jetzt kann der Regen  kommen, denn dank der großzügigen Hackschnitzel-Spende muss die Waldbande nicht im Matsch sitzen. Vielen herzlichen Dank dafür!



Jetzt Abstimmen!

Wir brauchen eure Unterstützung!  Für unser Projekt Terrassenüberdachung haben wir uns bei der Aktion "Hilfe für Vereine" der ÜZ Mainfranken beworben.Bitte fleißig liken und teilen. Jede Stimme zählt!

Mehr Informationen: www.uez.de/hilfe-fuer-vereine

Einen herzlichen Dank an unsere Spender!

Was wohl die Waldbande sagt, wenn sie von ihrem Streifzug durch den Wald zurück kehrt...? 



Herzlich Willkommen!


Die Waldbande und die Waldbewohner halten schon Ausschau nach den neuen Kindern, die sie am Dienstag begrüßen dürfen. Alle sind schon sehr gespannt...

Vielen Dank!

Wir sind überwältigt von den ersten Spenden, die bei uns eingegangen sind. Herzlichen Dank an das Team Haarwerk aus Rimbach, Brothaus Kohler, die Julius-Echter-Apotheke, Dr. Christian Sieber, Christa Hartmann, Familie Horstkotte. Die Raiffeisenbank Volkacher Mainschleife - Wiesentheid eG hat speziell für unser Projekt „Terrassendach“ gespendet  Auch hierfür herzlichen Dank. Wir hoffen, dass es zeitnah umgesetzt werden kann. Für Spielgeräte spendete die Sparkasse Mainfranken. Die Kinder freuen sich schon sehr, da z.B die Nestschaukel ersetzt werden muss. Vielen Dank hierfür!

Ein aufregendes Kindergartenjahr im Wald geht zu Ende!

Die Waldbande durfte ihre zwei Vorschulkinder am Sommerfest raus schmeißen. Wir alle wünschen den beiden für den Schulstart das Allerbeste!
Jetzt sind erst einmal für alle wohlverdiente Ferien. Die Waldbande ist schon ganz gespannt, welche Kinder sie im neuen Kindergartenjahr begrüßen darf... 

Mai 2020: Wir haben uns gegründet!

Auszug aus der Pressemitteilung vom Juli 2020: Seit September 2018 hat Volkach eine Waldbande. Die Rede ist vom “AWO Waldkindergarten Waldbande” im Rimbacher Wald. Nun hat sich aus der Elternschaft ein neuer “Förderverein Waldkindergarten Volkach e.V.” gegründet. Man habe den Verein in Absprache mit dem Träger AWO Unterfranken, der Kindergartenleitung und dem Elternbeirat gegründet. “Wir wollen den Waldkindergarten ideell und finanziell fördern, und dazu brauchen wir eine größere Gruppe als uns Eltern”, sagt Corinna Werner, Vorsitzende. Michael Dittmann, gleichberechtigter Vorsitzender, fügt hinzu “Der Waldkindergarten braucht im Vergleich zum Regelkindergarten viel weniger Geld für Ausstattung und Instandhaltung, aber wir wollen beispielsweise unsere Terrasse überdachen und Ausflüge oder Aktionen ermöglichen und auch an Erwachsenen-Werkzeug mangelt es”. Der Verein hofft, dass nun viele Unterstützer*innen und Unternehmen aus der Region Mitglied werden. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 25 € für Einzelne und 40 € für Familien pro Jahr. 

Die Waldbande feierte den 1. Geburtstag!



Waldarbeitstag

Am 19.05.2019 hatten die Eltern ihren ersten Waldarbeitstag. Alle Eltern und Kindern haben zusammen im Wald gewerkelt. 

Das wurde an diesem Tag geschafft: 

  • ein neues Eingangstor
  • eine Werkbank
  • Haken für Kleider, Rucksäcke und Klopapier
  • Beschriftungen in der Hütte